Gesundheitsradar

Was ist das Gesundheitsradar? Erfolgreiche schulische Gesundheitsförderung braucht eine gute Analyse und Bewertung der gesundheitsrelevanten Ausgangslage an einer Schule. Doch nicht nur die Bestimmung des aktuellen Entwicklungsstands im Hinblick auf Gesundheitsförderung, sondern auch das Aufzeigen möglicher Entwicklungsschritte durch konstruktive und fachlich kompetente Beratung erweisen sich als wichtig. Vor diesem Hintergrund bietet die Service Stelle Schule der Wiener Gebietskrankenkasse als eine der Trägerinstitutionen des WieNGS den sogenannten Gesundheitsradar an. Schulen haben damit die Möglichkeit, sich eine professionelle Einschätzung des aktuellen Ist-Stands im Hinblick auf Gesundheitsförderung an Ihrer Schule zu holen. Wichtig ist, dass das Gesundheitsradar mit den SchulpartnerInnen ausgefüllt wird, sodass die Bedürfnisse und Ansichten aller in dem Schulleben beteiligten Personen dargestellt werden.