Stufe 4

Je nach Ressourcen, Kapazität und Interesse wählt die einzelne Schule eine passende Kooperationsstufe, die nach Intensität der Arbeit an der Schule und der Zusammenarbeit im Netzwerk variiert:


Stufe 4 – Nachhaltigkeitsstufe

Die Schule hat ihre Form des Zugangs zu Gesundheitsförderung gefunden und ist eine gute »Gesunde Schule«. Sie hat vom Angebot des WieNGS reichlich profitiert und möchte ihr Wissen nun an »junge« WieNGS-Schulen weitergeben und weiterhin »am Ball bleiben«.

Verpflichtungen für die Schulen
Übernahme des Themas Gesundheitsförderung in das Schulleitbild und in die gelebte Schulpraxis und Gesundheitsförderung als Teil der Schulentwicklung, aktive Präsenz in WieNGS in den letzten 3 Jahren, funktionierendes Gesundheitsteam mit regelmäßigen Treffen, aktive Partizipation aller SchulpartnerInnen

WieNGS-Unterstützung
– Austauschmöglichkeiten mit anderen Schulen im Rahmen
   der Jours fixes
– Möglichkeit der Beantragung finanzieller Projekt-
   unterstützung, wenn ein individueller Beitrag
   für das Netzwerk geleistet wurde
– Möglichkeit zur Zertifizierung als »Gesunde Schule«

»WieNGS Newsletter Anmeldung«