WieNGS Jahrestagung 2015

Am 17. November 2015 fand die WieNGS Jahrestagung »Gesunde Schule für alle – Voneinander Lernen« mit rund 130 BesucherInnen und 17 AusstellerInnen im Wiener Rathaus statt. Neben den praxisorientierten Präsentationen aus den WieNGS-Projekten stellten unsere Vortragenden neue österreichische Daten zum Schulklima vor und gaben Anleitungen zum gesunden Schulmanagement. Im Kreativprogramm der Tagung konnten die TeilnehmerInnen ein gesundes WieNGS Quartett spielen und sich im Improvisationstheater zum Thema Gesunde Schule vergnügen.

Die WieNGS Jahrestagung »Gesunde Schule für alle? Voneinander Lernen« fand am 17. November 2015 von 9.00 bis 16.00 Uhr im Wappensaal des Wiener Rathaus statt. Diesjährige Tagungsthemen waren Teamarbeit, gesundes Schulmanagement sowie Austausch von WieNGS-Projekterfahrungen. Die Tagung hatte wie jedes Jahr zum Ziel, die Vernetzung der gesundheitsfördernden Schulen untereinander zu stärken. Das kreative Rahmenprogramm umfasste die spielerische Präsentation des gesunden WieNGS Quartetts und ein Improvisationstheater zum Thema Gesunde Schule. Es trafen sich rund 130 BesucherInnen aus den WieNGS Schulen und 17 Ausstellerorganisationen.

Die Vorträge widmeten sich den Bedingungen für das Gelingen schulischer Gesundheitsförderung sowie der Wichtigkeit des Schulklimas für das Wohlbefinden in der Schule. In der praktischen Vernetzung konnten Impulse zur gesunden Teamarbeit ausgetauscht werden. Die Folien der Vorträge stehen zur Nachlese auf der Webseite des WieNGS im Infocenter zum Download bereit.