WieNGS Jahrestagung 2018

»Use it or lose it« lautete das Motto der Jahrestagung des Wiener Netzwerks Gesundheitsfördernde Schulen am 21. November 2018. Die WieNGS Jahrestagung 2018 thematisierte das Gehirn und gesundes Lernen. Erstmals fand sie heuer im Festsaal des Wiener Rathauses statt.

Vor den 220 TeilnehmerInnen der Tagung wurden auch feierlich die vier neuen Schulen der Stufe 4 zertifiziert. VertreterInnen der vier WieNGS- Trägerorganisationen – Pädagogische Hochschule Wien, Bildungsdirektion Wien, Wiener Gebietskrankenkasse Service Stelle Schule und Wiener Gesundheitsförderung – WiG – überreichten die Urkunden und Plaketten für die Stufe 4. Anschließend sprach Prof. Dr. Willi Stadelmann, Naturwissenschafter, Pädagoge und ehemaliger Direktor der Pädagogischen Hochschule Zentralschweiz, über das »Sinn-volle Lernen in der gesundheitsfördernden Schule«. Am Nachmittag präsentierten Schulen erfolgreiche gesundheitsfördernde Projekte und Initiativen. Ein Sing Along mit Maria Craffonara rundete die Tagung ab. So wie jedes Jahr stellten die AusstellerInnen ihre gesundheitsfördernden Programme für den Schulalltag vor.

»WieNGS Newsletter Anmeldung«